Samstag, 13. Dezember 2008

Top 10 der Weihnachtsfilme

Trotz des Titels willkürliche Reihenfolge:

1. Santa's Slay - Blutige Weihnachten: Fantastischer Trash mit Bill Goldberg
2. Die Geister, die ich rief: Liebevolle, moderne Umsetzung der Geschichte von Charles Dickens
3. Kevin allein zu Haus: Kein Kommentar.
4. Nightmare before Christmas: Klassiker!
5. Tödliche Weihnachten: Netter kleiner Thriller.
6. XXX: Indiziert, nicht öffnen.
7. Gremlins - Kleine Monster: Ja, der Film spielt an Weihnachten.
8. Schöne Bescherung: Die Anarcho-Komödie zum Fest.
9. Der Grinch: Ganz nett.
10. Rare Exports 1 & 2, Black XXX-Mas: Begnadete Kurzfilme.

Noch nicht gesehen, aber auf meiner Suchliste: Bad Santa (siehe auch eins untendrunter), Fröhliche Weihnacht 2, Jessy - Die Treppe in den Tod (wartet noch aufs Gesehenwerden).

Vergessen, aber auch großartig: Jack Frost 1 und 2 (nein, nicht der mit Michael Keaton), One Hell of a Christmas (netter Horror aus Dänemark)

Keine Kommentare: